Audi e-tron – Elektro-SUV aus Ingolstadt

Das elegante Design des e-tron

Der e-tron trägt die typischen Audi Designelemente wie den trapezförmigen Kühlergrill, dynamische LED Scheinwerfer und das durchgängige Leuchtband im Heck. Größentechnisch befindet er sich genau zwischen Q5 und Q7, einem Segment das sich hoher Nachfrage erfreut. Auch das Interieur ist unverkennbar Audi und gefällt mit klaren Linien und ansprechenden Materialien.

Fantastische Ladeleistung und gute Reichweite

Vor allem die hohe Schnellladeleistung mit 120/150 kW, je nach Variante, weiß zu überzeugen. Ladestops sind so in Regel nur 20 bis 25 Minuten lang. Dies reich aus um genug Energie für weitere 200 Kilometer Reichweite zu laden. Die Routenplanung des Navis passt sich dynamisch der Fahrweise an und plant bei Bedarf Ladestopps automatisch ein. Der Audi e-tron zählt so zu den besten Elektroautos für Langstrecken.

Die reale Reichweite liegt mit 263, beziehungsweise 348 Kilometern aber etwas unterhalb der Konkurrenz, doch das schnelle Laden macht dies mehr als wett. Auch die hervorragende Geräuschdämmung des e-tron macht ihn zu einem angenehmen Reisebegleiter.

Praxistauglichkeit, die Paradediszipling des Audi

Der Audi e-tron verweist beim Thema Praxistauglichkeit die Konkurrenz auf ihre Plätze. Mit 565 Litern Stauraum (+60 Liter im vorderen Kofferraum) bietet er mehr als ausreichend Platz. Auch beim Sitzkomfort kann der e-tron punkten. Sowohl auf den Vordersitzen als auch auf der Rückbank sitzt man äußerst bequem mit reichlich Fußraum und Kopffreiheit. Hochwertige Innenraumverarbeitung zählt zu den klassischen Audi Tugendenden und auch der Elektro-SUV der Ingolstädter weiß zu überzeugen. Bis zu fünf Passagiere finden im e-tron Platz und können das angenehme Ambiente genießen.

Leistungsstarkes und komfortabeles Fahren

Bereits in der Serienausstattung wird der Audi e-tron mit einer fantastisch abgestimmten Luftfederung geliefert. Fahrbahnunebenheiten bügelt der Elektro-SUV so ohne Mühe aus und bietet dank adaptiven Dämpfern eine breite Spreizung zwischen Komfort- und Sportmodus.

Mit 313 oder 408 PS je nach Variante kommt der Sportmodus tatsächlich sehr gelegen. Der Audi beeindruckt mit vehementem Antritt und guter Kurvenlage. Einzig wenn man sich etwas zu zügig einer Kurve nähert machen sich die 2,5 Tonnen Gewicht etwas unangenehm bemerkbar. So lässt sich der Audi zwar sportlich bewegen, ist aber verständlicherweise kein Sportwagen.

High-Tech aus Ingolstadt

Bei den technischen Features lässt sich Audi nicht lumpen und bietet im e-tron von adaptiven Fahrassistenten über Heads-up Display bis hin zu kamerabasierten Außenspielen zahlreiche Optionen. Das serienmäßige volldigitale Cockpit mit drei Displays bietet eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten.

Auch App-Konnektivität ist serienmäßig mit an Board und ermöglicht per Smartphone ein Vorklimatisieren des Fahrzeugs, die Steuerung von Ladevorgängen oder die Routenplanung vor Fahrtbeginn.

Verfügbare Varianten

Der Audi e-tron ist in zwei Varianten verfügbar, 50 quattro und 55 quattro. Sie unterscheiden sich vor allem in der Größe ihrer Batterie. Damit verbunden sind Unterschiede bei Leistung, Reichweite und Schnellladeleistung.

Audi e-tron 50 quattro

Basispreis inkl. Umweltbonus 63.625 €
Reale Reichweite 262 km
Normales Laden (AC) 11 kW
Schnelles Laden (DC) 120 kW
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 6,8 s
Antriebsart Allradantrieb
Sitzplätze 5
Kofferraum (hinten/vorne) 565/60 L
Listenpreis 69.100 €
Umweltbonus Qualifiziert
Verbrauch NEFZ 24,3–21,9 kWh/100 km
Verbrauch WLTP 26,6–22,4 kWh/100 km
Reichweite nach WLTP Norm 276–336 km

Audi e-tron 55 quattro

Basispreis 80.900 €
Reale Reichweite 348 km
Normales Laden (AC) 11 kW
Schnelles Laden (DC) 150 kW
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 5,7 s
Antriebsart Allradantrieb
Sitzplätze 5
Kofferraum (hinten/vorne) 565/60 L
Listenpreis 80.900 €
Umweltbonus Nicht qualifiziert
Verbrauch NEFZ 23,1–21,0 kWh/100 km
Verbrauch WLTP 26,3–22,4 kWh/100 km
Reichweite nach WLTP Norm 365–436 km

Andere Benutzer haben auch folgende E-Autos angesehen

Mercedes Benz EQC

Da Autohersteller regelmäßig Anpassungen an Preisen und anderen Werten vornehmen, können wir auf die Angaben keine Gewähr geben.

Reichweite und Verbrauch eines Elektroautos hängen wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor von vielen Faktoren ab. Ein sportlicher Fahrstil oder hohe Geschwindigkeiten haben einen höheren Verbrauch und somit eine geringere Reichweite zur Folge.

Wir richten die Angabe „reale Reichweite“ nach eigenen Messwerten sowie den Ergebnissen der amerikanischen Umweltbehörde EPA. Die Messmethode der EPA ergibt realitätsnähere Werte als die in Europa verwendeten NEFZ oder WLTP Methoden.

Da Elektroautos keine lokalen Emissionen verursachen gilt für alle Fahrzeuge ein kombinierter CO2 Ausstoß von 0g CO2/km