Der Jaguar I-Pace

Design

Der Jaguar I-Pace hebt sich optisch von anderen Modellen der Marke deutlich ab, denn er ist als reines Elektroauto konzipiert und nutzt so die Gestaltungsfreiheiten voll aus. Auffällig ist vor allem die kurze Schnauze, die fast an einen Mittelmotorsportwagen erinnert. Auch sonst fällt es schwer den I-Pace in eine Schublade einzuordnen, denn er ist zwar spürbar höher als eine Limousine aber dennoch flacher als typische SUV Modelle. Auch die abfallende Dachlinie und das kompakte Heck verleihen dem Jaguar einen einzigartigen Look.

Reichweite und Aufladen

Die aerodynamisch vorteilhafte Form des I-Pace ermöglicht eine reale Reichweite von etwa 380 Kilometern pro Akkuladung und somit etwas mehr als seine direkten Konkurrenten. Allerdings ist die Schnellladeleistung mit 100 kW etwas niedriger, dadurch bewegt sich der Jaguar auf Augenhöhe mit seinen Mitbewerbern. Eine Ladepause um Energie für 200 Kilometer Fahrt zu gewinnen dauert so etwa 40 Minuten.

Stauraum und Sitzplätze

Die sportliche Karosserieform kostet beim I-Pace zwar etwas Stauraum, aber die geschickt genutzten Vorteile der reinen Elektroplattform ermöglich trotzdem ein respektables Kofferraumvolumen von 520 Litern. Hinzu kommt ein kleines Staufach in der Front mit 27 Litern, dass sich ideal für Ladekabel eignet. Die etwas höher liegende Karosserie vereinfacht das Ein und Aussteigen ungemein. Auch bei Kopf und Beinfreiheit für die fünf Passagiere fällt üppiger aus als es die Abmessungen vermuten lassen. Erst ab 1,90 wird es auf der Rückbank etwas enger.

Fahrverhalten

Der I-Pace verdient sich das Prädikat „sportlichster Elektro-SUV“ redlich. Getreu der Firmenhistorie voll von Motorsporterfolgen liefert Jaguar ein hochdynamisches Elektroauto. Trotz der eigentlich hinderlichen Crossover Form bietet der I-Pace ein fantastisches Handling egal ob auf einer kurvigen Landstraße oder der Autobahn. Konsequenter Leichtbau und ein 400 PS starker Allradantrieb machen es möglich. Überraschenderweise bietet der Jaguar trotz seiner Sportlichkeit ein beeindruckendes Maß an Komfort. Abgerundet werden die Fahrleistung über einen konfigurierbaren Sound, der auf dezente und auf sehr gelungene Weise den Fahrstil unterstreicht.

Technik und Assistenzsysteme

Mit dem I-Pace schwenkt Jaguar auf eine Touchscreenbasierte Steuerung im Innenraum um. Ein eigenes Kontrollpanel steuert die Klima-Funktionen und über clevere mutlifunktionale Drehknöpfe Temperatur sowie Sitzheizung/Kühlung. Auch Jaguar bietet eine Smartphone App an, mit der zahlreiche Funktionen gesteuert und Informationen abgerufen werden können.

Verfügbare Varianten

Der Jaguar I-Pace ist aktuell in nur einer Variante verfügbar.

Jaguar I-PACE EV400

Basispreis inkl. Umweltbonus 78.240 €
Reale Reichweite 377 km
Normales Laden (AC) 7,4 kW
Schnelles Laden (DC) 100 kW
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 4,8 s
Sitzplätze 5
Kofferraum (hinten/vorne) 520/27 L
Listenpreis 78.240 €
UmweltbonusNicht qualifiziert
Verbrauch NEFZ 24,8-22 kWh/100 km
Verbrauch WLTP N/A kWh/100 km
Reichweite nach WLTP Norm470 km

Da Autohersteller regelmäßig Anpassungen an Preisen und anderen Werten vornehmen, können wir auf die Angaben keine Gewähr geben.

Reichweite und Verbrauch eines Elektroautos hängen wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor von vielen Faktoren ab. Ein sportlicher Fahrstil oder hohe Geschwindigkeiten haben einen höheren Verbrauch und somit eine geringere Reichweite zur Folge.

Wir richten die Angabe „reale Reichweite“ nach eigenen Messwerten sowie den Ergebnissen der amerikanischen Umweltbehörde EPA. Die Messmethode der EPA ergibt realitätsnähere Werte als die in Europa verwendeten NEFZ oder WLTP Methoden.

Da Elektroautos keine lokalen Emissionen verursachen gilt für alle Fahrzeuge ein kombinierter CO2 Ausstoß von 0g CO2/km