Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.

Opel Mokka-e Standard

Aktualisiert: 29. Apr. 2022
Opel Mokka-e Standard
Hier findest du kompakt und übersichtlich alle nötigen Informationen zum Opel Mokka-e Standard, um deine Kaufentscheidung besser abwägen zu können. Unsere unabhängigen Experten bereiten die Informationen zu Design, technischen Daten und Reichweite des Opel Mokka-e Standard auf. Hinzu kommen die wichtigen Erfahrungen zur Praxistauglichkeit, Technik und der Ersparnis gegenüber einem Verbrenner.
Opel Mokka-e in Farbe Grün aus der Heckperspektive

Neues Markendesign wirkt frisch und modern

Der Mokka-e ist das erste Modell in Opels neuem Markendesign. Die markant gezeichnete abgedunkelte Plexiglas-Spange mit dem Blitz-Logo („Opel Vizor“) an der Fahrzeugvorderseite, die sich von Scheinwerfer zu Scheinwerfer aufspannt, verleiht dem Mokka-e einen modernen eigenständigen Look. Das Heck des Kompakt-SUVs zieren ebenso moderne LED-Rückleuchten, die sich zusammen mit der optionalen Bi-Color-Lackierung elegant ins Gesamtbild einfügen. Das Resultat ist ein äußerst stimmiges Design, das mit sehr gelungenen Proportionen aus jedem Blickwinkel gefällt. Auch die Verarbeitungsqualität im Innenraum sowie die digitalen Anzeigetafeln von zwei 10- und 12-Zoll großen Displays unterstreichen den frischen Auftritt des Mokka-e.

Technische Daten

Kofferraum (vorne/hinten)
0 l/350 l
Reale Reichweite (EPA)
287 km
Leistung
136 PS/100 kW
0-100 km/h
9 s
Sitzplätze
5
Batteriegröße (netto)
45 kWh
Max. Laden AC
11 kW
Max. Laden DC
100 kW
Opel Mokka-e in Farbe Grün auf der Straße

Überraschend agil und komfortabel

Der Opel Mokka-e stellt unter Beweis, dass sich das zusätzliche Gewicht der Batterie auch positiv auf das Fahrgefühl auswirken kann. So liegt er angenehm satt auf der Straße und lässt sich auch durch größere Unebenheiten in der Fahrbahn nicht aus der Ruhe bringen. Der E-Motor ist an der Vorderachse platziert und leistet für einen City-SUV mehr als ausreichende 100 kW bzw. 136 PS. Der spontane Überholvorgang klappt damit genauso gut wie der Kavaliersstart auf Tempo 100 in rund 9,0 Sekunden. Der Vortrieb auf der Autobahn hingegen ist zum Wohle der Reichweite bei Tempo 150 km/h künstlich begrenzt.
Opel Mokka-e in Farbe Grün beim Laden an der Wallbox

Reichweite und Aufladen

Beim Mokka-e setzt Opel auf die neue skalierbare CMP-Plattform des Mutterkonzerns Stellantis und spendiert dem City-Stromer eine Batterie mit einer Nettokapazität von 47,5 kWh. Ist die Batterie des Mokka-e vollständig geladen, sind damit je nach Fahrweise reale Reichweiten von knapp unter 287 Kilometern ohne Ladestopp möglich. Für noch längere Strecken ist serienmäßig ein CCS-Anschluss mit einer Schnellladeleistung von bis zu 100 kW verbaut. In etwas mehr als 28 Minuten lässt sich damit genug Energie für weitere 200 Kilometer Fahrt „nachladen“. Das hervorragende Gesamtpaket aus Akkugröße und Ladeleistung rundet der optionale 11 kW Onboard-Charger für das Normalladen an der heimischen Wallbox ab. Eine Vollladung über Nacht dauert damit weniger als 6 Stunden.
Opel Mokka-e Innenraum mit schwarzen Ledersitzen

Kurz und kompakt – ideal für die Stadt

Der Mokka-e lässt dank seiner kompakten Abmessungen (4,15 m L x 1,99 m B x 1,53 m H) spielend einfach durch den Stadtverkehr fahren. Auch die Parkplatzsuche fällt mit dem elektrischen City-SUV entsprechend leicht. Trotzdem dürfen sich Passagiere in der vorne über reichlich Kopffreiheit und eine angenehm hohe Sitzposition freuen. Auf der Rücksitzbank, auf der bis zu drei Personen Platz finden, fühlen sich vor allem Mitfahrer unter 1,85 m wohl. Gerade wenn längere Strecken anstehen. Für Gepäck und den täglichen Einkauf steht im Mokka-e ein rund 350 Liter fassender Kofferraum zur Verfügung, der durch das Umlegen der Rücksitzbank bei Bedarf noch erweitert werden kann.
Opel Mokka-e Cockpit mit 7-Zoll-Display

Premiumtechnik im Kleinwagensegment

Opel bringt bei Mokka-e einige Features in das Kleinwagensegment, die bisher nur in der Zubehörlisten von Premiummarken auffindbar waren. Vor allem die Matrix-LED Scheinwerfer glänzen mit nahezu perfekter Ausleuchtung der Straße bei Nacht und bieten einen echten Mehrwert im tagtäglichen Gebrauch. Ebenso können moderne Fahrassistenzsysteme wie Abstandsregeltempomat und Tot-Winkel-Warner im Mokka-e hinzugewählt werden. Auch die Anbindung des Smartphones via Android Auto und Apple Car Play ist problemlos möglich. So lassen sich dann auch Smartphone Apps wie Google Maps, Spotify oder Apple Musik direkt auf dem serienmäßigen 7-Zoll-Bildschirm anzeigen und nutzen.

Ersparnisse gegenüber einem Verbrenner

Jährliche Fahrleistung: 10,000 km
Dein aktueller Spritverbrauch: 7 Liter
Aktueller Benzin-/Dieselpreis: 1.3 €/l
Deine Ersparnis pro Jahr: 440 €