Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.

Volvo C40 Recharge Pure Electric

Aktualisiert: 27. Juli 2022
Volvo C40 Recharge Pure Electric
Hier findest du kompakt und übersichtlich alle nötigen Informationen zum Volvo C40 Recharge Pure Electric, um deine Kaufentscheidung besser abwägen zu können. Unsere unabhängigen Experten bereiten die Informationen zu Design, technischen Daten und Reichweite des Volvo C40 Recharge Pure Electric auf. Hinzu kommen die wichtigen Erfahrungen zur Praxistauglichkeit, Technik und der Ersparnis gegenüber einem Verbrenner.
Volvo C40 Recharge Design

Das elektrisierende Design des Volvo C40

Der neue Volvo C40 Recharge verbindet gekonnt die Vorteile eines Kompakt-SUVs mit dem dynamischen Design eines Coupés. Typisch für alle vollelektrischen Modelle der Schweden ziert auch den C40 Recharge das neue Volvo-Gesicht mit geschlossener Frontpartie und markanten LED-Scheinwerfern mit Pixel-Technik. Am Heck fällt der Blick direkt auf die auffällig designten Rückleuchten, die bis in die abfallende Dachlinie reichen. Zusammen mit dem kleinen Heckspoiler und der stromlinienförmigen Silhouette unterstreichen sie den sportlichen Gesamteindruck des elektrischen SUV-Coupés. Im skandinavischen Stil ist auch der Innenraum des C40 gestaltet. Im Cockpit ist die Anzahl Knöpfe und Schalter auf das Wesentliche reduziert und die verwendeten Materialien verleihen dem Interieur ein hochwertiges Flair. Modellspezifische Farb- und Dekorelemente geben zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Individualisierung, wobei gänzlich auf den Einsatz von Leder verzichtet wird.

Technische Daten

Kofferraum (vorne/hinten)
31 l/414 l
Reale Reichweite (EPA)
364 km
Leistung
231 PS/170 kW
0-100 km/h
7.4 s
Sitzplätze
5
Batteriegröße (netto)
67 kWh
Max. Laden AC
11 kW
Max. Laden DC
150 kW
Volvo C40 Recharge bei der Fahrt

Fahrverhalten des Volvo C40 Recharge

Ebenso wie beim baugleichen Bruder XC40 ist die Hochvoltbatterie mittig platziert. Das sorgt so für einen niedrigen Schwerpunkt und eine gute Straßenlage. Das Einstiegsmodell der Baureihe verkörpert der vollelektrische C40 mit Vorderradantrieb. Sein 170 kW | 231 PS starker E-Motor sorgt durchgängig für souveränes Fahrverhalten und lässt das SUV in rund 7,4 Sekunden auf 100 km/h sprinten. Typisch für aktuelle Elektroautos, ist auch die Version mit Vorderradantrieb ab einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h elektronisch abgeriegelt. Wer allerdings noch mehr Sportlichkeit und Dynamik wünscht, der greift zur Allradantriebvariante des C40 mit dem Zusatz „Twin“ in der Modellbezeichnung. Gleich zwei E-Motoren mit einer Systemleistung von 300 kW | 408 PS sorgen hier in jeder Situation für ein noch agileres Fahrverhalten. Der Ampelstart auf Tempo 100 km/h gelingt so in athletischen 4,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit der Allradversion ist - wie bei jedem Volvo - elektronisch auf 180 km/h begrenzt. Aber der Volvo C40 kann es auch ruhig angehen und beherrscht das „One-Pedal-Fahren“ par excellence. Im Stadtverkehr muss lediglich der Fuß vom Fahrpedal genommen werden und der Schwede verzögert bzw. bremst von ganz allein bis zum vollständigen Stillstand.
Volvo C40 Recharge beim Laden

Reichweite und Aufladen

Die Hochvoltbatterie des Volvos C40 hat je nach Konfiguration eine nutzbare Speicherkapazität von 67 kWh (mit Vorderradantrieb) oder 75 kWh (mit Allradantrieb). Unabhängig von der Batteriegröße sind mit dem Volvo C40 reale Reichweiten von rund 360 Kilometern möglich. Damit der Wert auch in der kälteren Jahreszeit annähernd erreicht wird, kann der SUV zusätzlich mit einer Wärmepumpe ausgestattet werden. Das Normalladen mit Wechselstrom (AC-Laden) an der Wallbox zu Hause ist ungeachtet der Batteriegröße stets mit 11 kW Ladeleistung möglich. Die Vollladung gelingt so in unter 7,5 Stunden. Auch das Gleichstromladen (DC-Laden) an Schnellladestationen stellt bei jedem XC40 dank des serienmäßigen CCS-Anschlusses mit bis zu 150 kW Ladeleistung kein Problem dar. Unter Idealbedingungen lässt sich so beispielsweise die große 75 kWh Hochvoltbatterie in 37 Minuten wieder von 10 auf 80 Prozent Akkustand aufladen. Bei kleineren 67 kWh Akkupaket dauert der Schnellladevorgang sogar nur knapp 32 Minuten.
Volvo C40 Recharge Innenraum

Stauraum und Sitzplätze

Mit einer Außenlänge von 4,43 Metern zählt der C40 zu den Vertretern des Kompaktsegments und bietet trotz der sportlich gezeichneten Dachlinie bis zu 5 Personen Platz. Selbst in der zweiten Sitzreihe findet sich noch ausreichend Kopffreiheit, da das Dach praktischerweise erst nach der Rücksitzlehne abfällt. Den Stauraum des Coupés hinter der Rücksitzbank gibt Volvo mit rund 414 Liter an – jedoch einschließlich der Ablageflächen unter dem Gepäckraumboden. Weitere Staufläche bietet ein kleiner Frunk unter der Motorhaube, in dem sich das Ladeequipment gut verstauen lässt.
Volvo C40 Recharge Android Auto

Technik und Assistenzsysteme

Wie schon beim baugleichen XC40 Recharge verbauen die Schweden auch den C40 Recharge allen technischen Helfern, die das Fahren sicherer gestalten. Hierzu zählen unter anderen ein Toten-Winkel-Warnsystem, sowie Spurhalte-, Lenk- und Bremsassistenten. Zusätzlich ist der Stromer mit dem gemeinsam mit Google entwickelten Infotainmentsystem auf Android-Basis ausgestattet. Kunden kommen dadurch in den Genuss von beliebten Apps und Dienste wie Google Maps, Google Assistant und können den Google Play Store nutzen. Für die notwendige Konnektivität steht ein unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung und Software-Updates erfolgen drahtlos „over the air“ und halten den C40 Recharge stets auf dem neuesten Stand.

Ersparnisse gegenüber einem Verbrenner

Jährliche Fahrleistung: 10,000 km
Dein aktueller Spritverbrauch: 7 Liter
Aktueller Benzin-/Dieselpreis: 1.3 €/l
Deine Ersparnis pro Jahr: 405 €