Tesla Model 3 Leasing

Die besten E-Auto Leasingangebote für den Tesla Model 3 bereits ab 534.9 €/Monat.

Tesla Model 3 Leasing-bild
Tesla Model 3 Hinterradantrieb
Tesla Model 3 Hinterradantrieb
Leasinglaufzeit 36 Monate
Laufleistung 10,000 km/Jahr
ab 613 €/Monat
· A+ · Emission: 0 g/100km
Tesla Model 3 Maximale Reichweite
Tesla Model 3 Maximale Reichweite
Sonderangebot
Leasinglaufzeit 48 Monate
Laufleistung 10,000 km/Jahr
ab 534.9 €/Monat
· A+ · Emission: 0 g/100km
Tesla Model 3 Performance
Tesla Model 3 Performance
Leasinglaufzeit 36 Monate
Laufleistung 10,000 km/Jahr
ab 817 €/Monat
· A+ · Emission: 0 g/100km
Tesla Model 3 Standard Plus (bis 2021)
Tesla Model 3 Standard Plus (bis 2021)
Reale Reichweite 423 km
Sitzplätze 5
Listenpreis ab 45.560 €

Häufig gestellte Fragen rund um das Tesla Model 3 Leasing (FAQ)

Ein Tesla Model 3 Leasing ist für viele sehr attraktiv. Denn es bietet auch Privatpersonen die Möglichkeit, günstig und risikofrei einen vollelektrischen Tesla zu fahren. Doch was kostet der Tesla Model 3 im Privatleasing? Wie sieht es mit der Lieferzeit aus und kann ich mit dem Tesla Model 3 auch Förderungen oder Steuervorteile in Anspruch nehmen? Diese und weitere Fragen beantworten wir dir in unseren FAQs.

Allgemeine Informationen zum Tesla Model 3

Im folgenden findest du alle wichtigen Informationen rund um den Tesla Model 3. Neben den technischen Daten findest du auch einen Überblick zu allen verfügbaren Varianten. Zudem geben wir dir einen Einblick, was bei einem elektrischen Leasing eines Tesla Model 3 noch beachtet werden sollte.

Technische Daten

Reale Reichweite (EPA)
423 - 568 km
Basispreis
45,560 - 64,560 €
Sitzplätze
5
Batteriegröße (netto)
55 - 73.3 kWh
Max. Laden AC
11 kW
Max. Laden DC
170 kWh

Welche Varianten des Tesla Model 3 sind verfügbar?

vollelektrische Modelle gewinnen im Produktportfolio von Tesla zunehmend an Bedeutung. Aktuell ist der Tesla Model 3 in folgenden Varianten im Privatleasing erhältlich:

Tesla Model 3 Hinterradantrieb

Dank seiner direkten Lenkung und seines straffen aber trotzdem komfortablen Fahrwerks fährt sich das Tesla Model 3 traumhaft. Zusätzlich ist das Model 3 ein kleines Raumwunder. So verfügt es neben dem Kofferraum über ein zusätzliches Staufach in der Front, auch Frunk genannt.
Zum Detailbericht
Tesla Model 3 Hinterradantrieb Frontansicht

Tesla Model 3 Maximale Reichweite

Dank seiner direkten Lenkung und seines straffen aber trotzdem komfortablen Fahrwerks ist das Tesla Model 3 ein traumhaft sportliches E-Auto. Mit seinem minimalistischen Interieur erinnert das Model 3 an das erste iPhone, denn das riesige Touch-Display ist das zentrale Steuerungselement für das gesamte Fahrzeug
Zum Detailbericht
Tesla Model 3 Maximale Reichweite Frontansicht

Tesla Model 3 Performance

Dank seiner direkten Lenkung und seines straffen aber trotzdem komfortablen Fahrwerks ist das Tesla Model 3 ein traumhaft sportliches E-Auto. Mit seiner Beschleunigung in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h können nur wenige Sportwagen mithalten.
Zum Detailbericht
Tesla Model 3 Performance Frontansicht

Tesla Model 3 Standard Plus (bis 2021)

Dank seiner direkten Lenkung und seines straffen aber trotzdem komfortablen Fahrwerks fährt sich das Tesla Model 3 traumhaft. Zusätzlich ist das Model 3 ein kleines Raumwunder. So verfügt es neben dem Kofferraum über ein zusätzliches Staufach in der Front, auch Frunk genannt.
Zum Detailbericht
Tesla Model 3 Standard Plus (bis 2021) Frontansicht

Tesla Model 3 Leasing – den Bestseller unter den E-Autos flexibel fahren

Tesla fokussiert sich bekanntlich voll auf Elektroautos. Mit dem Model 3 gelang dem US-amerikanischen Automobilhersteller aber ein besonderes Kunststück. Dank mehr als einer Million ausgelieferter Einheiten avancierte dieses nämlich 2021 zum meistverkauften E-Auto der Welt. Dabei fertigt Tesla das Model 3 erst seit Mitte 2017. Angesichts dieser großen Beliebtheit dürften viele Argumente für ein Tesla Model 3 Leasing Angebot sprechen.

Tesla Model 3 – Mittelklasse-E-Mobilität in drei Varianten

Bezüglich seiner Maße ist der Tesla Model 3 ein typisches Mittelklassefahrzeug. Der Fünfsitzer ist nämlich gut 4,69 m lang und knapp 1,85 m breit. Die geringe Höhe von nur rund 1,44 m und die geschwungene Silhouette verleihen dem E-Auto einen attraktiven, sportlich-dynamischen Look. Dennoch verspricht Tesla ein sattes Gepäckraumvolumen von 649 l. Mit der optionalen Anhängekupplung meistert das Model 3 eine Anhängelast von bis zu 1.000 kg. Der Innenraum wirkt modern sowie aufgeräumt und fast schon minimalistisch. Im letzten Jahr hat der US-Autohersteller das Mittelklassefahrzeug im Rahmen der Modellpflege nicht nur äußerlich aufgehübscht, sondern auch mit weiteren praktischen Features ausgestattet und noch einmal verbessert. Für das Tesla Model 3 Leasing stehen zurzeit folgende drei Fahrzeugvarianten zur Verfügung:

  • Model 3 Hinterradantrieb
  • Model 3 Maximale Reichweite
  • Model 3 Performance

Rasante DC-Ladezeiten als Top-Argument für ein Tesla Model 3 Leasing Angebot

Einige Interessenten meiden E-Autos, weil sie lange Ladezeiten fürchten. Das Model 3 von Tesla kann hier viele Bedenken zerstreuen. So lässt sich bereits die Einstiegsvariante – Model 3 Hinterradantrieb – mit bis zu 170 kW laden. Bei den Modellen mit Allradantrieb und Dualmotor sind sogar 250 kW möglich. Tesla verspricht, dass das Model 3 bereits nach einer Viertelstunde am DC-Supercharger theoretisch genug Strom für bis zu 322 km Strecke tanken kann – definitiv ein wichtiges Argument für ein Tesla Model 3 Leasing. Das gilt auch für das umfangreiche Ladenetz mit über 40.000 Superchargern weltweit. An einer Ladestation mit Wechselstrom – etwa an der heimischen Wallbox – dauert der Ladevorgang naturgemäß deutlich länger.
Bei 11 kW ergeben sich hier je nach Model Ladezeiten zwischen gut sechs bzw. acht Stunden. Während die realistische Reichweite beim Einstiegsmodell etwa 442 km beträgt, steigt sie beim Model 3 Performance auf 507 km. Das Tesla Model 3 Maximale Reichweite macht seinem Namen alle Ehre und erreicht hier einen Top-Wert von 568 km. Grund dafür ist auch die unterschiedliche Batteriekapazität. Diese beträgt beim Model 3 Hinterradantrieb nur 60 kWh, bei den beiden in der EU verkauften Versionen mit Allradantrieb aber 75 bzw. seit 2021 sogar 79 kWh.

Rasant unterwegs dank Tesla Model 3 Leasing

Schon das Tesla Model 3 Hinterradantrieb beschleunigt alles andere als behäbig. Es dauert nur 6,1 Sekunden, bis das Mittelklassefahrzeug aus dem Stand 100 km/h erreicht. Noch schneller sind – dank Dualmotor – das Model 3 Maximale Reichweite bzw. Model 3 Performance mit 4,4 bzw. 3,3 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometern. Verantwortlich dafür sind Motorleistungen von 283 PS beim Einstiegsmodell sowie bis zu 510 PS bei der Performance-Variante. Auch wenn du gerne schnell unterwegs bist, solltest du dir eine Tesla Model 3 Leasing Angebot machen lassen. Tesla verspricht nämlich hohe Spitzengeschwindigkeiten von 225 km/h (Model 3 Hinterradantrieb), 233 km/h (Model 3 Maximale Reichweite) oder sogar 261 km/h (Model 3 Performance). Angesichts dieser Werte sind die offiziellen Verbrauchswerte, die – je nach Modellvariante – zwischen 14,4 und 16,5 kWh pro 100 km liegen, relativ niedrig.

Spannende Automatisierungsfeatures sprechen für ein Tesla Model 3 Leasing Angebot

Bereits ab Werk hat das Tesla Model 3 – vom fünfzehn Zoll großen Touchscreen über das großflächige Panoramaglasdach bis zum Premium-Audiosystem –  viel zu bieten. Zu den serienmäßigen Komfortfeatures zählen zudem der CCS-Schnellladeanschluss, die zeitsparenden Over-the-Air-Updates sowie die – seit der letzten Modellpflege – integrierte Wärmepumpe. Neben dem „Basic Autopilot“, der ebenfalls zur Serienausstattung gehört, ist gegen Aufpreis auch der „Enhanced Autopilot“ erhältlich. Mit diesem lässt sich das Mittelklassefahrzeug etwa auf Knopfdruck automatisiert einparken sowie herbeirufen. Noch mehr Features verspricht das Paket „Volles Potenzial für autonomes Fahren“. Dazu zählen die Ampel- und Stoppschilderkennung sowie – „in naher Zukunft“ – ein City-Lenkassistent.
Spannende Automatisierungsfeatures sprechen für ein Tesla Model 3 Leasing Angebot

Tesla Model 3 Leasing und die Elektromobilität

Neben dem Leasing eines elektrischen Tesla Model 3 wirft die Elektromobilität noch weitere Aufgaben auf. Im Folgenden zeigen wir dir, welche Produkte für Tesla Model 3 Leasing zusätzlich notwendig werden und auf was dabei geachtet werden sollte.

Welche Wallbox passt zu einen Tesla Model 3 im Leasing?

Alle elektrischen Modelle von Tesla Model 3 sind für das sichere Laden zu Hause an der Wallbox mit einem Typ-2-Ladeanschluss ausgestattet. Starte unseren kostenlosen Wallbox-Assistenten, um die passende Ladestation für einen Tesla Model 3 zu finden. Dabei haben wir die viele technische Details wie beispielsweise die Ladeleistung bereits vorausgefüllt.

Welche Ladekarte benötige ich für ein Tesla Model 3 Leasing?

Zwar bieten auch Automobilhersteller wie Tesla einen eigenen Ladetarif mit Ladekarte für das öffentliche Laden unterwegs mit dem Tesla Model 3 an. Jedoch profitierst du mit dem Ladetarif in der Regel nur im ersten Jahr von vergünstigten Strompreisen an Ladestationen in Deutschland. Ein Privatleasing für den Tesla Model 3 läuft hingegen meistens über mehrere Jahre. Deshalb ist es einfacher und günstiger, sich direkt zu Beginn des Leasingvertrags eine zusätzliche Ladekarte eines anderen Anbieters zu holen. Beispielsweise bieten große Energieversorger entsprechende Ladekarten inklusive Ladetarif an. Welche Ladekarte für dich geeignet ist, kannst du in unserem Ladekarten-Vergleich auf einen Blick einsehen.

Welche Förderungen gibt es für ein Tesla Model 3 Leasing?

Für das Leasing eines vollelektrischen Tesla Model 3 stehen folgende Förderprogramme zur Verfügung:

Wie hoch ist der Umweltbonus?

Der mit Abstand beliebteste staatliche Zuschuss für Privatpersonen ist dabei der sogenannte Umweltbonus. Findet die Erstzulassung des E-Autos bis zum 31.12.2023 statt, kommt du noch in den Genuss der erhöhten Fördersätze. Für das Leasing eines E-Auto mit einem Nettolistenpreis bis maximal 40.000 €, kannst du dich auf einen staatlichen Zuschuss von 4.000 € freuen. Bei Tesla Model 3 Modellen bis zu einem Listenpreis von netto 65.000 € profitierst du von 3.000 €. Für noch höherpreisige Fahrzeuge ist keine Förderung vorgesehen.

THG-Quote für ein Tesla Model 3 Leasing

Als rein elektrisches Fahrzeug qualifiziert sich der Tesla Model 3 für die THQ-Quote. Viele Privatkunden kombinieren den Umweltbonus mit der THG-Quote. Für den Verkauf der THG-Quote bzw. des CO2-Zertifikats des E-Autos kannst du jährlich durchschnittlich über 300 € erhalten. Weitere Informationen zur THG-Quote und bei welchem Anbieter du die höchste Auszahlung erhältst, liest du in unserem THG-Quoten-Vergleich. Oder starte unseren kostenlosen THG-Quoten-Assistenten, um die passende THG-Quote für einen Tesla Model 3 zu finden.

Weitere rein elektrische Modelle von Tesla

Tesla
Model S
---
Model S
Tesla
Model X
---
Model X
Tesla
Model Y
---
Model Y

Weitere Artikel zum E-Auto Leasing