Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.

E-Auto 2023 – welche neuen Modelle kommen auf den Markt?

Erstellt: 3. Jan. 2023 | Aktualisiert: 5. Jan. 2023
E-Auto 2023 – welche neuen Modelle kommen auf den Markt?-bild
Es ist ein Trend bei den E-Autos 2023 zu erkennen, der so nicht zu erwarten war. Waren es bisher oftmals nur kleinere Autos, die exotische Formen aufweisen, setzen sich inzwischen leistungsstarke Modelle vom Elektro-Kleinwagen über Kombis bis hin zu wuchtigen Elektro-SUVs durch. Darunter befinden sich auch viele Modelle bekannter Hersteller und Typen, die schon in der Vergangenheit mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren für Furore sorgten. Die Liste der neuen Modelle, die im Jahre 2023 erwartet wird, ist sehr lang. Nachfolgend findest du eine Übersicht über besonders interessante E-Autos 2023.

Inhaltsverzeichnis

Interessante deutsche E-Autos 2023

Deutsche Autohersteller scheinen sich inzwischen fest dazu entschlossen haben, auf dem Markt der Elektromobilität mitzureden. Deshalb gibt es auch im Jahre 2023 einige interessante neue Modelle.

Audi Q8 e-tron

Ein besonders markantes SUV der Oberklasse ist der Audi Q8 e-tron. Nicht nur der Modellname hat sich geändert, sondern auch das optische Erscheinungsbild. Der Audi Q8 e-tron wirkt insgesamt etwas futuristischer und sportlicher als der Vorgänger. Aber auch im technischen Bereich gibt es eine wichtige Änderung. Das Vorgängermodell war in der kleinsten Version mit einer 64 kW/h Batterie ausgestattet. Diese steht in der neuen Generation nicht mehr zur Verfügung. Die kleinste Batterie weist jetzt eine Leistung von 89 kW/h auf. Wahlweise ist auch eine 106 kW/h Batterie erhältlich. Mit dieser soll der Audi Q8 e-tron eine Reichweite von bis zu 600 km erzielen.
Welches E-Auto passt zu mir?

Welches E-Auto passt zu mir?

Teil uns mit, welche besonderen Features dein E-Auto mitbringen soll. Mit unserem Assistenten findest du den perfekten Wagen für all deine Ansprüche.

VW ID Aero

Der VW ID Aero gilt schon jetzt als Elektropassat, obwohl dieses Fahrzeug bisher nur aus Studien bekannt ist. Die Produktion startet erst im Jahre 2023. Dieses Modell basiert wie zahlreiche weitere Elektrofahrzeuge von VW ebenfalls auf dem modularen Elektrobaukasten, der kurz MEB bezeichnet wird. Es wird sich auf jeden Fall um eine sehr komfortable Limousine mit einer Länge von etwa fünf Metern handeln. Als Energielieferant dient eine 77-kW-Batterie, die dem VW ID Aero eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern ermöglichen soll.
E Autos 2023 der VW ID Aero

E-Autos 2023 von Mercedes

Der Hersteller Mercedes bringt gleich drei neue E-Autos 2023 auf den Markt. In direkter Konkurrenz zu dem Audi Q8 e-tron bringt Mercedes das SUV mit der Bezeichnung EQE auf den Markt. Eigentlich war die offizielle Markteinführung bereits im Oktober 2022. Da die Produktion jedoch in den USA stattfindet, werden europäische Kunden dieses Fahrzeug wahrscheinlich frühestens im ersten Quartal des Jahres 2023 bekommen. Neben den Versionen mit der herkömmlichen 91 kW/h Batterie wird es zwei AMG-Varianten mit 215 kW Batterien geben.
Neben dem SUV EQE wird es von Mercedes auch den Kleintransporter EQT sowie den elektrisch angetriebenen Kastenwagen eCitan geben. Diese beiden Modelle eignen sich in erster Linie für Handwerker. Die Reichweite sollte sowohl beim EQT als auch beim eCitan bei etwa 285 km liegen.

Opel Astra Electric

Alle Fachleute hatten damit gerechnet, dass der elektrisch angetriebene Opel Astra eine Bezeichnung wie eAstra oder Ähnliches bekommt. Allerdings wurde dieses Modell kurzerhand als Astra Electric bezeichnet. Dieser wird sowohl in der fünftürigen Version als auch in Form des Kombis mit der Modellbezeichnung Opel Astra Sports Tourer Electric im Jahre 2023 verfügbar sein. Die Motorleistung wird bei 115 kW liegen und die Reichweite soll bis zu 415 km betragen.

Interessante Sportwagen 2023 von Maserati mit elektrischen Antrieben

Noch vor wenigen Jahren hätte wahrscheinlich keiner damit gerechnet, dass eines Tages leistungsstarke Sportwagen mit Elektroantrieb auf unseren Straßen fahren. Im Jahre 2023 wird es zwei Modelle von Maserati geben. Da gibt es den Maserati Grecale Folgore. Eigentlich gehört dieses Fahrzeug zur Gruppe der SUV. Allerdings weist es nicht nur ein sportliches Erscheinungsbild, sondern auch interessante Fahrleistungen auf. Der Antrieb weist eine Leistung von 390 kW auf.
Das zweite Modell von Maserati hat die Modellbezeichnung Gran Turismo Folgore bekommen. Dieser Sportwagen erzielt eine Motorleistung von 610 kW. Umgerechnet sind es etwa 829 PS. Die Reichweite soll laut Hersteller bei 450 km liegen. Auffällig ist, dass beide Modelle von Maserati den Zusatz Folgore bekommen. Auf Deutsch übersetzt heißt es Blitz.

Neue E-Autos für Normalverbraucher

Da es immer mehr Interessenten von E-Autos gibt, werden auch erschwingliche Modelle angeboten. Dazu gehören zwei neue Fahrzeuge von Peugeot. Die beiden Modelle 308 sowie der Kombi 308 SW waren schon seit vielen Jahren beliebte Typen von Peugeot. Jetzt stehen sie auch mit elektrischen Antrieben zur Verfügung. Das wird viele Liebhaber dieser komfortablen Fahrzeuge freuen. Sowohl der e-308 als auch der e-308 SW werden von Motoren angetrieben, die eine Leistung von 115 kW erzielen. Die Reichweite beträgt bei beiden Varianten etwa 400 km.
Zudem wird es auch den Peugeot e-408 geben. Nähere Angaben zu dieser elektrisch angetriebenen Limousine aus der Mittelklasse liegen noch nicht vor. Es wird sicherlich nicht lange dauern, bis der Hersteller nähere Einzelheiten bekannt gibt.

Weitere interessante E-Autos 2023

Auch zahlreiche weitere bekannte Hersteller wie Hyundai, Ford oder Fiat bringen im Jahre 2023 neue Modelle mit elektrischen Antrieben auf den Markt. Zahlreiche E-Autos kommen aber auch wieder von chinesischen Herstellern. Insbesondere die Modelle von BYD sind vertreten. Dazu gehören der BYD Atto 3, der BYD Han EV sowie der BYD Tang EV. Die chinesischen Modelle punkten in erster Linie durch den geringen Preis.
Beeindruckend ist zudem, dass der vietnamesische Hersteller VinFast den europäischen Automarkt erobern möchte. Im Jahre 2023 sind die beiden Modelle VinFast VF 8 sowie das etwas leistungsstärkere Fahrzeug VinFast VF 9 erhältlich.
Jetzt Sonderangebote endeckten!
Jetzt Sonderangebote endeckten!
Für jeden etwas dabei
Top Leasingfaktor
Sensationell günstig
ab 149 €/Monat

Aus unserem Angebot