Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.

Flottenaustauschprogramm Sozial und Mobil 2023

Erstellt: 23. März 2021 | Aktualisiert: 2. Jan. 2023
Flottenaustauschprogramm Sozial und Mobil 2023-bild
Das erfolgreiche Flottenaustauschprogramm “Sozial und Mobil” geht in die dritte Runde. Sie sind eine Organisation oder ein Unternehmen aus dem Gesundheits-und Sozialwesen? Dann sichern Sie sich jetzt bis zu 10.00 € staatliche Förderung. Das Bundesumweltministerium legt die Förderung auf Grund der enormen Nachfrage noch einmal auf. Einfach E-Auto unterstützt Sie bei der kompletten Förderung und bietet Ihnen eine große Auswahl an E-Fahrzeugen mit attraktiven Konditionen an. Auf Wunsch erhalten Sie von uns auch die passenden Ladelösungen. Mit uns starten Sie 2023 einfach elektrisch durch!

Inhaltsverzeichnis

Was ist das Ziel von „Sozial & Mobil“

Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms die Elektrifizierung der Fahrzeuge im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Substitution von konventionell betriebenen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor durch Elektrofahrzeuge im gewerblichen Bereich stellt einen großen Hebel dar, um die Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor weiter zu reduzieren. Dies trägt zur Erreichung der Klimaschutzziele bei. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) setzt diese Maßnahme mit dem Flottenaustauschprogramm „Sozial & Mobil“ auf Basis des bestehenden BMWK-Förderprogramms „Erneuerbar Mobil“ um.

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind im Gesundheits- und Sozialwesen tätige Organisationen, Einrichtungen und Unternehmen (in Anlehnung an die Wirtschaftszweigklassifikation Q) sowie Leasinggeber, die Fahrzeuge an solche Organisationen, Einrichtungen und Unternehmen verleasen. Hierzu gehören auch Organisationen und Einrichtungen in kommunaler, kirchlicher oder freier Trägerschaft, deren Träger, Stiftungen und deren Spitzenverbände sowie Verbände auf Landes-, Bezirks- oder Kreisebene und weitere gemeinnützige juristische Personen mit Schwerpunkt der sozialen Arbeit und der Wohlfahrtspflege mit überwiegender Aktivität in Deutschland.
Zeitlicher Ablauf Sozial und Mobil Förderung. Antragstellung. Förderzusage. Fahrzeugauslieferung

Wichtige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen

  • Förderantrag muss vor Kaufvertrag bewilligt werden
  • Das Fahrzeug muss hauptsächlich beruflich genutzt werden
  • Die Fahrzeuge müssen mind. 24 Monate genutzt werden
  • Beschaffung der Fahrzeuge binnen 1 Jahres nach Bewilligung der Förderung
  • Wallbox oder Ladesäule dürfen nicht öffentlich zugänglich sein
  • Welches E-Auto passt zu mir?

    Welches E-Auto passt zu mir?

    Teil uns mit, welche besonderen Features dein E-Auto mitbringen soll. Mit unserem Assistenten findest du den perfekten Wagen für all deine Ansprüche.

    Wie lange läuft das Programm?

    Förderfähige Einrichtungen können bis zum 30.06.2023 Fördergelder beantragen. Die Beschaffungen (Kauf und Zulassung) müssen spätestens bis zum 30.09.2024 abgeschlossen sein. .

    Was wird genau gefördert?

    Zuschuss beim Kauf eines vollelektrischen Fahrzeuges (BEV) bis 65.000€ Bruttolistenpreis mit Pauschal 10.000 Euro. Zuschuss je Ladeinfrastruktur Pauschal 1.500 Euro (AC-Wallbox bis 22 kW) bzw. 2.500 Euro (AC-Ladesäulen bis 22 kW)
    Zuschuss je Ladeinfrastruktur Pauschal 1.500 Euro (AC-Wallbox bis 22 kW) bzw. 2.500 Euro (AC-Ladesäulen bis 22 kW)

    Wichtige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen

    • Förderantrag muss vor Kaufvertrag bewilligt werden
    • Das Fahrzeug muss hauptsächlich beruflich genutzt werden
    • Die Fahrzeuge müssen mind. 24 Monate genutzt werden
    • Beschaffung der Fahrzeuge binnen 1 Jahres nach Bewilligung der Förderung
    • Wallbox oder Ladesäule dürfen nicht öffentlich zugänglich sein
    Aufgrund der hohen Nachfrage an dem Flottenaustauschprogramms und relativ langen Lieferzeiten von E-Autos ist es ratsam, sich zu beeilen und die Förderung frühzeitig in Anspruch zu nehmen. Nutzen Sie also den aktuellen Förderaufruf "Sozial & Mobil" des BMWK und elektrifizieren Sie Ihre Flotte und investieren Sie damit in die Zukunft Ihrer Organisation, Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Kunden.

    Beispielrechnung Sozial und Mobil

    Sozial und Mobil mit Mini Cooper SE Beispielrechnung

    Wo finde ich Informationen zur Förderung im Programm „Sozial & Mobil“?

    Unsere Kundenberater können Ihnen bei Ihren Fragen helfen. Kontaktieren Sie Kundenservice@einfacheauto.de Alternativ finden Sie alle Informationen zum Förderprogramm (Förderaufruf, Anlagen zum Antrag und weitere Informationen) finden Sie auf der Webseite des Förderprogramm.
    Jetzt Sonderangebote endeckten!
    Jetzt Sonderangebote endeckten!
    Für jeden etwas dabei
    Top Leasingfaktor
    Sensationell günstig
    ab 149 €/Monat