Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.

Den Fiat 500e leasen– das Wichtigste auf einen Blick!

Erstellt: 3. Mai 2022 | Aktualisiert: 11. Mai 2022
Den Fiat 500e leasen– das Wichtigste auf einen Blick!-bild
Einen Fiat 500e leasen - nicht nur für viele Anhänger des Kultklassikers ein geheimer Wunsch. Seit der Markteinführung 1936 hat Fiat den kleinen Flitzer immer wieder redesigned. Mit der vollelektrischen Version ist Fiat am Zahn der Zeit. Zudem ist der Fiat 500e ideal für die E-Mobilität. Worauf du beim leasen des kleinen Italieners achten solltest, findest du in diesem Beitrag.

Inhaltsverzeichnis

Der Fiat 500e ist das erste vollelektrische Fahrzeug der italienischen Automarke. Der Klassiker ist als Drei- und Viertürer, Limousine und Cabrio erhältlich. Der Kleinstwagen richtet sich an Autofans, die ein Fahrzeug mit kompakten Maßen und ansprechendem Design suchen. 2021 zählte der Fiat 500e in Deutschland zu den zehn beliebtesten Elektroautos. Konkurrenten im E-Auto-Leasing sind hier beispielsweise der BMW i3, Mini Cooper SE und Honda e.

Was kostet es einen Fiat 500e zu leasen?

Ein neuer Fiat 500e kostet monatlich je nach gewählter Ausstattung und Variante zwischen 99 Euro und 250 Euro im Leasing. Die Höhe der monatlichen Leasingrate ist zudem von verschiedenen Aspekten wie Leasingart, Leasinglaufzeit und Kilometerleistung abhängig. Die monatliche Leasingrate wird zudem durch die Leasingsonderzahlung direkt beeinflusst.
Fiat-Vertragshändler gewähren häufig spezielle Nachlässe. Auch in Marketingaktionen der Hersteller kann man sich immer wieder ein günstiges Angebot für einen Fiat 500e sichern und diesen günstig leasen. Viele Aktionen finden am Ende eines Quartals statt. Warum Leasing-Angebote häufig so günstig sind, erklären wir dir in unserem Beitrag.

Was ist ein guter Leasingfaktor für das Leasing?

Einen Fiat 500e kannst du aktuell ab einem Leasingfaktor von 0,37 leasen. Der Leasingfaktor variiert allerdings je nach Angebot, Fahrzeugausstattung und Leasingkonditionen stark. Wenn du mehr über den Leasingfaktor wissen möchtest, findest du alle Informationen in unserem Beitrag.

Wie lang ist die Leasinglaufzeit beim Fiat 500e?

Die beste Leasinglaufzeit ist unserer Meinung nach 36 Monate. Unsere Partner-Autohäuser erstellen dir aber auch ein Leasingangebot individuell auf deine Bedürfnisse. Somit sind Leasinglaufzeit von 24-60 Monaten problemlos möglich. Äußere deine Wünsche einfach gegenüber deinem Verkaufsberater. Er wird sie dir erfüllen.

Den Fiat 500e privat leasen - lohnt sich das?

Ja, es lohnt sich, einen Fiat 500e privat zu leasen. Die Kosten für das Leasing sind gut kalkulierbar und du kannst die E-Mobilität testen. Zudem ist die Laufzeit vorab festgelegt. Am Ende der Vertragslaufzeit kannst du erneut ein E-Auto auf dem neuesten Stand der Technik bestellen. Mögliche Reparaturen sind häufig durch die Garantie abgedeckt. Bei guten Angeboten sind zudem die Inspektionskosten inkludiert. Elektroauto leasen - 5 Gründe, warum es sich aktuell lohnt.

Wo lease ich den Fiat 500e am besten?

Wie auf so viele Fragen gibt es auf diese auch keine pauschale Antwort. Eine Reihe von Faktoren müssen mit in die Entscheidung einfließen. Vor allem aber musst du dich entscheiden, ob du eine günstige Leasingrate möchtest oder ob du Service und Beratung benötigst und schätzt. Günstige Lockvogelangebote ohne Beratung findest du online wie Sand am Meer.
Bei diesen Angeboten solltest du aber zweimal hinschauen. Gerade wenn du eine spezielle Wunschkonfiguration bevorzugst oder eine höhere Fahrleistung benötigst. Vergleiche deshalb die Angebote miteinander und achte darauf, dass sie dieselben Parameter haben (z. B. Laufleistung, Anzahlung oder Ausstattung). Neben den Angeboten im Internet stellt dir dein Händler vor Ort auch ein Leasingangebot aus.
Unsere Partnerautohäuser stellen natürlich auch Leasingangebote für den Fiat 500e zu günstigen Leasingkonditionen aus. Wir achten zusätzlich darauf, dass die Angebote unserer Partner für dich immer transparent und gleich aufgebaut sind. Unser Fokus liegt dabei auf Kilometerleasing-Angeboten für Privatkunden. Diese haben in der Regel eine Laufzeit von 36 Monaten und eine Laufleistung von 10.000 Kilometern pro Jahr. Nur bei uns kommst du zusätzlich in den Genuss von wichtigen zusätzlichen Beratungsleistungen rund um die Wallbox und Förderungen.
Diese Leistungen erhältst du kostenfrei zu deinem Angebot dazu. Mehr Infos zu unserem Service findest du hier: So funktioniert es.

Wie sieht es mit der Lieferzeit für den Fiat 500e aus?

Der Fiat 500e ist eines der wenigen Elektroautos, dass noch 2022 geliefert werden kann. Denn die Lieferzeit liegt aktuell bei 4 Monaten. So kommst du noch sicher in den Genuss von E-Auto-Förderungen wie dem Umweltbonus. Du möchtest mehr zu den aktuellen Lieferzeiten erfahren? Dann ist unser Beitrag zu den aktuellen Lieferzeiten von Elektroautosfür dich interessant.

Fazit – Fiat 500e leasen

Den Fiat 500e zu leasen ist eine hervorragende Idee. Er überzeugt nicht nur durch sein Design sondern auch durch seine E-Mobilitäts spezifischen Eigenschaften wie Reichweite und Ladeleistung. Der Stadtflitzer bringt jedem eine Menge Spaß der auch weiß, wo das richtige Terrain des Fiat 500e ist - Auf kurzen Strecken und in der Stadt.Durch die günstigen Leasingraten ist der Fiat 500e auch als Zweitwagen geeignet.
Aktuell sogar eines der wenigen vollelektrischen Modelle, die als Cabrio verfügbar sind. Die Lieferzeit wird mit 4 Monaten angegeben, was aktuell kaum ein Elektroautohersteller anbieten kann. Lasse dir heute noch ein unverbindliches Angebot zukommen und mache einen Probefahrttermin aus. Wir stehen dir in jedem Schritt zur Seite. Dein Einfach E-Auto Team
Der Fiat 500e
Der Fiat 500e
THG-Quote p.a. bis zu 400 €
Wallbox-Gutschein 50 €
Passende Ladekarte
ab mtl. 149 €

Aus unserem Angebot