Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.

Lieferzeiten Elektroautos - So lange dauert es wirklich!

Erstellt: 16. März 2021 | Aktualisiert: 23. März 2022
Lieferzeiten Elektroautos - So lange dauert es wirklich!-bild
Lieferzeiten Elektroautos- Wenn du dich für ein Elektroauto entschieden hast, ganz egal ob Leasing oder Kauf, ist die Lieferzeit des E-Autos ein weiterer wichtiger Faktor, der deine Entscheidung beeinflussen kann. Wir haben für dich die verschiedenen Lieferzeiten von Elektroautos aufgelistet:

Inhaltsverzeichnis

Auf unserem E-Autovergleich bekommst du schnell & einfach einen ersten Überblick über die momentan am deutschen Markt verfügbaren Modelle. Mithilfe unseres digitalen Assistenten wird das Ganze noch konkreter, da du direkt nach der Beantwortung der Fragen drei passende Modellvorschläge erhältst.

Wie lange muss man auf ein Elektroauto warten?

Aktuell liegen die Lieferzeiten zwischen vier und 12 Monaten. Wobei die Lieferzeiten noch weiter steigen werden.
Übersicht aktuelle Lieferzeit E-Auto 2022
Die in der Tabelle dargestellten Lieferzeiten basieren auf unverbindlichen Lieferzeiten-Angaben unserer Partner. Sie zeigt zudem, dass es zu einem erheblichen Unterschied bei der Lieferzeit von E-Autos kommen kann.

Vorteil kürzerer Lieferzeiten

Durch die kürzeren Lieferzeiten erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, den Umweltbonus zu erhalten, deutlich. Zwar wurde die Summe im Fördertopf noch einmal erhöht, aber eine Garantie, dass jeder Antragssteller noch etwas von der Förderung erhält, ist das noch lange nicht. Ganz nach dem Motto „First come first serve“.
Aktuell ist der Umweltbonus sogar noch erhöht. Bis zu 9000 Euro Förderung erhältst du, wenn dein E-Auto noch 2022 zugelassen wird und die weiteren Bedingungen erfüllt. Alle Infos zur Förderung findest du in unserem Beitrag: E-Auto Förderung – Alles was du wissen musst!

Warum sind die Lieferzeiten für E-Autos so lang?

Das die Lieferzeiten der Elektroautos so lange ist, hat verschiedene Gründe. Der Umstieg zu Elektroautos hat sich schon seit längerer Zeit abgezeichnet. Allerdings haben viele traditionelle Automobilhersteller diesen Umschwung und vor allem die große Nachfrage extrem unterschätzt. Hinzu kommen die staatlichen Förderungen, mit der die Regierung die Nachfrage nach Elektroautos zusätzlich nach oben treibt. Mit dem Umweltbonus erhalten unentschlossene E-Autokäufer einen zusätzlichen Anreiz auf die neue Technologie umzusteigen. Speziell für Leasing ist das E-Auto interessant, da auch Leasingnehmer erheblich von den Förderungen profitieren können.
Neben der hohen Nachfrage ist ein weiterer Grund für die langen Lieferzeiten von Elektroautos, der langsame Umbau der Produktionslinien der Hersteller. Elektroautos können nicht auf den gleichen Produktionslinien wie Verbrenner produziert werden. Deswegen müssen die Hersteller und deren Zulieferer Ihre Werke umrüsten. Das dauert länger als geplant und die zahlreichen Shutdowns durch Covid-19 haben diesen Umbruch nicht positiv beeinflusst.
Hinzu kommt der aktuelle Chip-Mangel, der nicht nur die Automobilindustrie hart trifft. Auch in den notwendigen Wallboxen sind die aktuell sehr raren Halbleiter verbaut. So kommt es auch bei den Ladesäulen zu Lieferengpässen.
Die genannten Gründe haben zur Folge, dass du einige Modelle für dieses Jahr leider nicht mehr bestellten kannst bzw. Lieferzeiten von 12 Monaten und mehr aufgerufen werden. Trotzdem gibt es einige Modelle, die eine relative kurze Lieferzeit haben. Wie z.B. der Mercedes-Benz EQB , VW ID.5 oder auch der Renault Zoe.
In Zukunft werden die Lieferzeiten der Elektroautos sich denen von Verbrennern annähern und Kunden erhalten ihr neues Wunschauto innerhalb von wenigen Monaten

Fazit - Lieferzeiten Elektroautos

Die Lieferzeiten für Elektroautos sind aktuell extrem lange. Teilweise müssen Kunden über 12 Monate auf ihren neuen Stromer warten. Das hat zur Folge, dass du sie den erhöhten Umweltbonus, die Innovationsprämie nicht in Anspruch nehmen können. Dadurch steigen Kaufpreis und Leasingrate merklich an. Einige Hersteller, wie z.B. Renault und BMW garantieren ihren Kunden die Auszahlung der höheren Förderung bei einer verbindlichen Bestellung. Auch unsere Partner bieten solche Versprechen an.
Der Fiat 500e
Der Fiat 500e
THG-Quote p.a. bis zu 400 €
Wallbox-Gutschein 50 €
Passende Ladekarte
ab mtl. 149 €