Polestar 2 Leasing

Die besten E-Auto Leasingangebote für den Polestar 2 bereits ab 463 €/Monat.

Polestar 2 Leasing-bild
Polestar 2 Long Range Dual Motor
Polestar 2 Long Range Dual Motor
Reale Reichweite 400 km
Sitzplätze 5
Listenpreis ab 52.995 €
Polestar 2 Long Range Single Motor
Polestar 2 Long Range Single Motor
Sonderangebot
Leasinglaufzeit 48 Monate
Laufleistung 10,000 km/Jahr
ab 511 €/Monat
· A+ · Emission: 0 g/100km
Polestar 2 Standard Range Single Motor (bis 2021)
Polestar 2 Standard Range Single Motor (bis 2021)
Reale Reichweite 344 km
Sitzplätze 5
Listenpreis ab 45.500 €
Polestar 2 Standard Range Single Motor
Polestar 2 Standard Range Single Motor
Sonderangebot
Leasinglaufzeit 48 Monate
Laufleistung 10,000 km/Jahr
ab 463 €/Monat
· A+ · Emission: 0 g/100km

Häufig gestellte Fragen rund um das Polestar 2 Leasing (FAQ)

Ein Polestar 2 Leasing ist für viele sehr attraktiv. Denn es bietet auch Privatpersonen die Möglichkeit, günstig und risikofrei einen vollelektrischen Polestar zu fahren. Doch was kostet der Polestar 2 im Privatleasing? Wie sieht es mit der Lieferzeit aus und kann ich mit dem Polestar 2 auch Förderungen oder Steuervorteile in Anspruch nehmen? Diese und weitere Fragen beantworten wir dir in unseren FAQs.

Allgemeine Informationen zum Polestar 2

Im folgenden findest du alle wichtigen Informationen rund um den Polestar 2. Neben den technischen Daten findest du auch einen Überblick zu allen verfügbaren Varianten. Zudem geben wir dir einen Einblick, was bei einem elektrischen Leasing eines Polestar 2 noch beachtet werden sollte.

Technische Daten

Reale Reichweite (EPA)
344 - 434 km
Basispreis
45,500 - 52,995 €
Sitzplätze
5
Batteriegröße (netto)
61 - 75 kWh
Max. Laden AC
11 kW
Max. Laden DC
125 kWh

Welche Varianten des Polestar 2 sind verfügbar?

vollelektrische Modelle gewinnen im Produktportfolio von Polestar zunehmend an Bedeutung. Aktuell ist der Polestar 2 in folgenden Varianten im Privatleasing erhältlich:

Polestar 2 Long Range Dual Motor

Der Polestar 2 ist das erste Modell der auf Elektroautos spezialisierte Schwestermarke von Volvo für den Massenmarkt. Auffällig sind die Designelemente, die Stufenhecklimousine und Crossover vereinen.
Zum Detailbericht
Polestar 2 Long Range Dual Motor Frontansicht

Polestar 2 Long Range Single Motor

Der Polestar 2 ist das erste Modell der auf Elektroautos spezialisierte Schwestermarke von Volvo für den Massenmarkt. Auffällig sind die Designelemente, die Stufenhecklimousine und Crossover vereinen.
Zum Detailbericht
Polestar 2 Long Range Single Motor Frontansicht

Polestar 2 Standard Range Single Motor (bis 2021)

Der Polestar 2 ist das erste Modell der auf Elektroautos spezialisierte Schwestermarke von Volvo für den Massenmarkt. Auffällig sind die Designelemente, die Stufenhecklimousine und Crossover vereinen.
Zum Detailbericht
Polestar 2 Standard Range Single Motor (bis 2021) Frontansicht

Polestar 2 Standard Range Single Motor

Der Polestar 2 ist das erste Modell der auf Elektroautos spezialisierte Schwestermarke von Volvo für den Massenmarkt. Auffällig sind die Designelemente, die Stufenhecklimousine und Crossover vereinen.
Zum Detailbericht
Polestar 2 Standard Range Single Motor Frontansicht
Polestar 2 Leasing – spritzige und nachhaltige Elektromobilität in der Mittelklasse Polestar ist angetreten, um die Welt der nachhaltigen Automobilität zu revolutionieren. Dafür bietet das schwedische Joint Venture der Volvo Car Corporation und Geely seit 2017 hochwertige Elektrofahrzeuge an. Dazu zählt auch das Modell Polestar 2. Dieses ist in folgenden Varianten verfügbar:
  • Standard Range Single Motor
  • Long Range Single Motor
  • Long Range Dual Motor
  • Long Range Dual Motor Performance

Es gibt viele gute Gründe, sich ein Polestar 2 Leasing Angebot zu sichern.

Polestar 2 – Mittelklasse-Limousine mit dynamischer Formensprache

Der Polestar 2 präsentiert sich als Fließheck-Limousine in schickem Gewand. Zwar ist optisch der Einfluss von Volvo zu erahnen. Das Ergebnis wirkt aber insgesamt – auch wegen der geringen Höhe von weniger als 1,48 m – noch dynamischer und gefälliger als die Formensprache der Muttermarke. Im Zusammenspiel mit einer Länge von knapp 4,61 m sowie einer Breite (mit Außenspiegel) von fast 1,99 m positioniert sich der junge Schwede in der Mittelklasse. Die Anhängelast beläuft sich auf 1.500 kg. Das Kofferraum- bzw. Ladevolumen gibt der Hersteller mit 405 bzw. 1095 Litern an. Als Alternativen zu einem Polestar 2 Leasing bieten sich als Leasingfahrzeuge vor allem die E-Autos BMW i4 und Hyundai IONIQ 6 sowie das Model 3 von Tesla an.

Polestar 2 Leasing Angebot sichern und von hohen Ladeleistungen und Reichweiten profitieren

Der Polestar 2 lässt sich sowohl mit Gleichstrom – je nach Modellvariante mit bis zu 116 oder sogar 155 kW – als auch mit Wechselstrom (maximal 11 kW) laden. Als Einstieg für besonders günstiges Polestar 2 Leasing dient das Modell Standard Range Single Motor, dessen Lithium-Ionen-Batterie eine Kapazität von 69 kWh hat. Diese ermöglicht eine WLTP-Reichweite von bis zu 478 km. Mit Gleichstrom dauert das Aufladen von 0 auf 80 Prozent laut Herstellerangaben nur 32 Minuten.
Nach sieben Stunden an einer dreiphasigen Wallbox ist ein komplett leerer Akku mit Wechselstrom wieder vollständig aufgeladen. Wenn du beim Polestar 2 Leasing eine größere Akkukapazität nutzen möchtest, solltest du dich für die Long Range-Modelle entscheiden. Denn hier ist jeweils ein 78 kWh-Akku verbaut. Dadurch steigen die WLTP-Reichweiten auf 487 km beim Long Range Dual Motor sowie auf sogar 551 km beim Long Range Single Motor. Die entsprechenden Ladezeiten sind mit 35 Minuten bei Gleich- und acht Stunden bei Wechselstrom nur moderat länger.

Polestar 2 mit sportlicher Performance

In Sachen Performance erinnert der Polestar 2 zumindest in der Premiumversion an einen reinrassigen Sportwagen. So beschleunigt das E-Auto in der Variante Long Range Dual Motor Performance in nur 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Dabei liegt die Leistung bei 576 PS (350 kw), das maximale Drehmoment beträgt 680 Nm und die Höchstgeschwindigkeit beläuft sich auf 205 Stundenkilometer.
Auch die Version Long Range Dual Motor liefert bei identischer Spitzengeschwindigkeit gute Gründe, sich ein Polestar 2 Leasing Angebot zu sichern. Hier dauert die Beschleunigung von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde nur 0,3 Sekunden länger. Leistung und Drehmoment bleiben mit 408 PS (300 kw) bzw. 660 Nm auf hohem Niveau. Kleinere Abstriche sind bei den beiden anderen Modellversionen zu verzeichnen. Das beginnt beim Spitzentempo von 160 km/h. Zudem dauert es 7,4 Sekunden, bis der Polestar aus dem Stand Tempo 100 erreicht. Ursächlich sind dabei die niedrigere Leistung von 231 PS (170 kW) sowie das geringere Drehmoment von 330 Nm.

Viele Ausstattungshighlights beim Polestar 2 Leasing

Bereits serienmäßig hat der Polestar 2 viel zu bieten. Das beginnt bei hellen LED-Scheinwerfern mit aktivem Fahrlicht, dem praktischen One-Pedal-Drive und einer 2-Zonen-Klimaautomatik. Features wie Regensensor, Rückfahrkamera und eine Einparkhilfe für hinten und vorne bieten zusätzlichen Komfort. Für Information und Unterhaltung ist ein umfassendes Android-Infotainmentsystem mit Anbindung von Google-Diensten zuständig.
Mit Features wie Auffahrwarnung, Notbremsassistent, Spurhaltesystem, Tempomat, Verkehrszeicheninformationen und Vorwärts-Kollisionswarnung sowie der Höchstwertung von fünf Sternen beim NCAP-Crashtest ist der Polestar 2 besonders sicher. Noch zusätzliche Sicherheitsfeatures umfasst das aufpreispflichtige Pilot Lite-Paket. Highlights sind hier die durch vier Kameras erzeugte Echtzeit-Rundumsicht des Fahrzeugs, der Parkassistent mit Bremsunterstützung und zusätzliche Assistenzsysteme wie die Heckaufprallwarnung, die Querverkehrswarnung oder der Totwinkel-Assistent.
Willst du den Polestar 2 leasen und legst auf Komfort besonderen Wert? Dann wirf einen Blick auf das Plus-Paket. Dieses umfasst nicht nur eine energiesparende Wärmepumpe sowie besten Sound von Harmon Kardon aus dreizehn Lautsprechern, sondern auch ein großes Panorama-Glasdach. Als Einzeloptionen sind zudem eine ein- aus ausfahrbare Anhängerkupplung, belüftete Nappaledersitze, eine Metalliclackierung sowie 20 Zoll große Leichtmetallfelgen verfügbar.

Polestar 2 Leasing und die Elektromobilität

Neben dem Leasing eines elektrischen Polestar 2 wirft die Elektromobilität noch weitere Aufgaben auf. Im Folgenden zeigen wir dir, welche Produkte für Polestar 2 Leasing zusätzlich notwendig werden und auf was dabei geachtet werden sollte.

Welche Wallbox passt zu einen Polestar 2 im Leasing?

Alle elektrischen Modelle von Polestar 2 sind für das sichere Laden zu Hause an der Wallbox mit einem Typ-2-Ladeanschluss ausgestattet. Starte unseren kostenlosen Wallbox-Assistenten, um die passende Ladestation für einen Polestar 2 zu finden. Dabei haben wir die viele technische Details wie beispielsweise die Ladeleistung bereits vorausgefüllt.

Welche Ladekarte benötige ich für ein Polestar 2 Leasing?

Zwar bieten auch Automobilhersteller wie Polestar einen eigenen Ladetarif mit Ladekarte für das öffentliche Laden unterwegs mit dem Polestar 2 an. Jedoch profitierst du mit dem Ladetarif in der Regel nur im ersten Jahr von vergünstigten Strompreisen an Ladestationen in Deutschland. Ein Privatleasing für den Polestar 2 läuft hingegen meistens über mehrere Jahre. Deshalb ist es einfacher und günstiger, sich direkt zu Beginn des Leasingvertrags eine zusätzliche Ladekarte eines anderen Anbieters zu holen. Beispielsweise bieten große Energieversorger entsprechende Ladekarten inklusive Ladetarif an. Welche Ladekarte für dich geeignet ist, kannst du in unserem Ladekarten-Vergleich auf einen Blick einsehen.

Welche Förderungen gibt es für ein Polestar 2 Leasing?

Für das Leasing eines vollelektrischen Polestar 2 stehen folgende Förderprogramme zur Verfügung:

Wie hoch ist der Umweltbonus?

Der mit Abstand beliebteste staatliche Zuschuss für Privatpersonen ist dabei der sogenannte Umweltbonus. Findet die Erstzulassung des E-Autos bis zum 31.12.2023 statt, kommt du noch in den Genuss der erhöhten Fördersätze. Für das Leasing eines E-Auto mit einem Nettolistenpreis bis maximal 40.000 €, kannst du dich auf einen staatlichen Zuschuss von 4.000 € freuen. Bei Polestar 2 Modellen bis zu einem Listenpreis von netto 65.000 € profitierst du von 3.000 €. Für noch höherpreisige Fahrzeuge ist keine Förderung vorgesehen.

THG-Quote für ein Polestar 2 Leasing

Als rein elektrisches Fahrzeug qualifiziert sich der Polestar 2 für die THQ-Quote. Viele Privatkunden kombinieren den Umweltbonus mit der THG-Quote. Für den Verkauf der THG-Quote bzw. des CO2-Zertifikats des E-Autos kannst du jährlich durchschnittlich über 300 € erhalten. Weitere Informationen zur THG-Quote und bei welchem Anbieter du die höchste Auszahlung erhältst, liest du in unserem THG-Quoten-Vergleich. Oder starte unseren kostenlosen THG-Quoten-Assistenten, um die passende THG-Quote für einen Polestar 2 zu finden.

Weitere rein elektrische Modelle von Polestar

Polestar
3
---
3

Weitere Artikel zum E-Auto Leasing