Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.
Wer auf der Kurzstrecke emissionsfrei unterwegs sein will, für den ist 2022 ein elektrischer Kompaktwagen häufig die richtige Wahl. Denn ihre kompakten Abmessungen vereinfachen nicht nur das Fahren im Stadtverkehr. Sondern sie bieten auch ausreichend Platz für den wöchentlichen Einkauf oder kurze Wochenendausflüge. Folglich wird auch 2022 die Nachfrage nach kompakten E-Autos rasant ansteigen. Auf welche neuen Elektro-Kompaktwagen ihr euch 2022 freuen könnt, lest ihr im folgenden Blogartikel.

Was sind Elektro-Kompaktwagen?

Elektro-Kompaktwagen sind Pkws mit einem vollelektrischen Antrieb. Sie ordnen sich oberhalb der Fahrzeugklasse Elektro-Kleinwagen (z.B. Opel Corsa-e) und unterhalb der Elektro-Mittelklassewagen (z.B. Tesla Model 3) ein. Dank Abmessungen von 4 bis knapp über 4,50 Metern finden bis zu fünf Personen bequem Platz. Die verbauten Batterien erlauben je nach Modell selbst ausgedehnte Fahrten von bis zu 400 Kilometern. Der Einstiegspreis für Elektro-Kompaktwagen liegt dabei zwischen 29.000 Euro (Nissan Leaf) und 42.620 Euro (VW ID.3). Im Privatleasing sind je nach Angebot und Modell sogar niedrige dreistellige monatliche Leasingraten möglich. Denn viele Elektro-Kompaktwagen erhalten noch bis Ende 2022 die maximale Elektroauto-Förderung von bis zu 9.000 Euro.

Welche neuen Elektro-Kompaktwagen erscheinen 2022?

In den vergangenen Jahren gab es im Segment der Elektro-Kompaktwagen zahlreiche Neuerscheinungen. 2022 hingegen scheinen die Hersteller eine kreative Pause einzulegen. Bisher haben mit Renault und dem chinesischen Hersteller Great Wall erst zwei Hersteller neue elektrischen Kompaktwagen angekündigt. Folgende zwei Elektro-Kompaktwagen sind 2022 erstmals in Deutschland erhältlich:

Renault Mégane E-Tech Electric

Als großer Bruder der beliebten ZOE beeindruckt der Renault Mégane E-Tech Electric bereits auf den ersten Blick durch sein stilvolles sportliches Design. Mit dem modern gestalteten Cockpit und seinen stadttauglichen Abmessungen wird er zum idealen Stadtauto. Mit einer praxisnahen Reichweite von bis zu 376 Kilometern sind sogar längere Fahrten problemlos möglich. Ab voraussichtlich Mitte Mai 2022 steht der neue Franzose bei den Händlern für Probefahrten zur Verfügung.
Weiterführenden Infos zum jüngsten Renault findest du auf unserer Modellseite zum Mégane E-Tech Electric.

GWM Ora Cat

Mit dem Ora Cat wagt der chinesische Hersteller Great Wall Motors 2022 den Marktstart in Deutschland. Rein optisch fallen sofort die großen, runden Scheinwerfer sowie die betont sanfte Linienführung ins Auge. Sie verleihen dem chinesischen Stromer einem speziellen Retro-Charme. Wobei in manchen Bereichen eine gewisse Ähnlichkeit zum MINI Cooper-e, FIAT 500-e oder Honda-e unverkennbar ist. Dennoch zählt der Ora Cat mit einer Außenlänge von knapp 4,2 Metern zu den Elektro-Kompaktwagen. Das spiegelt sich auch in der Reichweite wieder. Hier spricht der Elektroautohersteller Great Wall von realen Reichweiten von über 300 Kilometern. Ein ordentlicher Wert, zumal die Chinesen zum Marktstart 2022 einen Einstiegspreis unter 30.000 Euro anvisieren.

Was kosten die neuen elektrischen Kompaktwagen des Jahrgangs 2022?

Stand März 2022 sind bisher nur die Preise für den neuen Renault Mégane E-Tech Electric bekannt. So startet der kompakte Franzose in der Basiskonfiguration vor Abzug von staatlichen Förderungen bei rund 35.200 Euro. Ist hingegen eine langstreckentaugliche Version des Mégane E-Tech Electric gewünscht, ruft Renault einen Einstiegspreis von 41.700 Euro auf. Die Preise des chinesischen Newcomers Ora Cat hingegen sind bisher nicht bekannt. Insidern zufolge sollen sie bei unter 30.000 Euro starten. Staatliche Zuschüsse sind hierbei ebenfalls noch nicht berücksichtigt.

Welche E-Autos der Kompaktklasse sind 2022 lieferbar?

Weltpremieren neuer Elektro-Kompaktwagen halten sich 2022 in Grenzen. Dennoch glänzt gerade dieses Segment mit einer Vielzahl von Modellen, die bereits lieferbar sind. Welche das genau sind findest du in unserem Beitrag “Lieferzeiten Elektroautos - So lange dauert es wirklich!
Wer noch bis Ende 2022 vom erhöhten Umweltbonus von 9.000 Euro für Elektro-Kompaktwagen profitieren möchte, muss sich jedoch beeilen. Denn aufgrund der hohen Nachfrage und des branchenweiten Halbleitermangels werden nicht mehr alle Modelle rechtzeitig bis Jahresende geliefert. Davon sind auch beliebte Modelle wie der VW ID.3 betroffen.
Willst du noch sicher vom erhöhten Umweltbonus profitieren? Dann solltest du einen Blick auf die folgenden kompakten Elektroautos werfen. Alle drei Modelle glänzen mit einer noch kurzen Lieferzeit von rund 6 Monaten.

Fazit: überraschend wenige neue Elektro-Kompaktwagen im Jahr 2022

Elektro-Kompaktwagen sind aufgrund ihrer Reichweite, den kompakten Abmessungen und dem Platzangebot als Zweitwagen gefragter denn je. Das verdeutlicht nicht zuletzt ein Blick auf die Zulassungszahlen in Deutschland. So findet sich mit dem VW ID.3 sogar ein Modell in den Top 3 der meistverkauften E-Autos 2021. Umso überraschender haben sich die Hersteller 2022 eine kreative Verschnaufpause im Segment der Elektro-Kompaktwagen gegönnt. Mit dem Megane E-Tech und dem chinesischen Ora Cat rollen lediglich zwei neue Modelle neu zu den Händlern. Wobei gerade der Renault Mégane E-Tech Electric nicht zuletzt aufgrund seines Designs das Potenzial zum neuen Verkaufsschlager hat. Dass die ersten Modelle bereits ab Sommer 2022 zu den Kunden rollen, ist ein weiteres Verkaufsargument.
Bildmaterial: Renault Deutschland AG, Great Wall Motor Deutschland GmbH

Aus unserem Angebot