Diese Webseite erfordert JavaScript für eine reibungslose Darstellung.
7-Sitzer E-Auto - Die eigene Familie wird größer, es muss häufig viel transportiert werden oder die Fußballmannschaft des Sohnes hat ein Auswärtsspiel. Es gibt viele Gründe, wieso die Größe normaler Elektroautos nicht mehr ausreicht. Die Lösung: Ein elektrischer 7-Sitzer! Die heutigen Modelle sind wahre Raumwunder. Sie bieten mit drei Sitzreihen genügend Raum für jegliche Vorhaben. Dabei verlieren sie aber nicht an Komfort.

7-Sitzer mit Elektroantrieb

Aktuell ist die Auswahl an E-Autos mit sieben Sitzen noch etwas bescheiden. Da aber fast alle großen Hersteller Modelle mit sieben Sitzen anbieten, werden diese in naher Zukunft auch elektrifiziert werden. Vor allem Familien oder Handwerksbetriebe wissen die Vorteile der Raumwunder zu schätzen.
Allerdings musst du dich auf einen Aufpreis für eine zusätzliche Sitzbank im Kofferraum einstellen. Die Preise für Elektro 7-Sitzer liegen zwischen 40.000 und 116.000 Euro. Mit Rabatten und den Elektroauto-Förderungen kannst du erheblich Geld beim Kauf oder Leasing deines großen Elektroautos sparen. Hier erfährst du mehr E-Auto leasen oder kaufen – was ist besser?

Welche Vorteile hat ein E-Auto mit sieben Sitzen?

Mit einem E-Auto 7-Sitzer hast du viele Optionen. Du kannst den E-Van zum Transport von großen Dingen oder mehreren Personen problemlos nutzen. Folgende Vorteile hast du konkret:
  • Beförderung von vielen Personen: Der Name ist Programm. Wenn du dir einen Elektro 7-Sitzer zulegst, kannst du ohne Probleme sieben Personen befördern.
  • Viel Stauraum: Jede Menge Platz versprechen die Raumwunder. Sogar für Handwerker sind die elektrischen 7-Sitzer interessant. Wenn die Sitze der dritten Sitzreihe entfernt werden, entsteht ein sehr großer Kofferraum mit viel Platz für sperrige Gegenstände.
  • Erhöhte Flexibilität und hoher Reisekomfort: Die fehlende Agilität und Wendigkeit gleicht ein 7-Sitzer in der Regel mit Flexibilität und Reisekomfort aus. Viele Hersteller statten ihre Fahrzeuge mit Sitzen aus, die sich einzeln verschieben, versenken oder sogar ausbauen lassen. Somit bieten sich unzählige Optionen der Beladung.
  • Hohe Sitzposition: Ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt ist die meist deutlich erhöhte Sitzposition. Diese ermöglicht dir einen bequemen Zustieg und eine bessere Übersicht über den Verkehr.
  • CO2- Neutral unterwegs: Wenn du deinen elektrischen 7-Sitzer mit grünem Strom lädst, bist du vor Ort immer klimaneutral unterwegs.

Welche Nachteile hat ein E-Auto mit sieben Sitzen?

Trotz der genannten Vorteile haben die elektrischen Riesen auch den ein oder anderen Nachteil. Das liegt vor allem an der Größe. Folgende Nachteile sind nennenswert:
  • Erschwerte Parkplatzsuche: Es liegt auf der Hand, dass die Parkplatzsuche speziell in der Stadt eine Herausforderung darstellen kann. Länge, Breite und Höhe des Raumwunders sind eben nicht Standard.
  • Vorsicht im Stadtverkehr: Durch die erhöhte Sitzposition hast du zwar einen guten Überblick im Verkehr. Trotzdem verlangt dir speziell der Stadtverkehr besondere Aufmerksamkeit ab.
  • Max. Reichweite: Die Reichweite der elektrischen 7-Sitzer ist aktuell leider noch etwas gering. Für planbare Fahrten mit der Möglichkeit, am Zielort laden zu können, sind die Reichweiten aber ausreichend.
Gut zu wissen: Wenn du dich für einen Elektro 7-Sitzer interessierst, prüfe vorab, ob sich die Einzelsitze bei Bedarf entfernen oder versenken lassen. Fest installierte oder schwer zu entfernende Sitze führen schnell zur Verzweiflung. Zudem solltest du das Gewicht der Sitze überprüfen. Optimal ist es, wenn du alleine die Sitze einfach ausbauen und wieder einbauen kannst.

Welches Elektroauto hat 7 Sitze?

Die genannten Modelle sind teilweise noch nicht in Deutschland verfügbar. Zudem ist die dritte Sitzreihe oftmals nicht in der Basisausstattung enthalten und muss hinzugebucht werden. Folgende Elektro 7-Sitzer gibt es:
  • Tesla Model X
  • Tesla Model Y
  • Mercedes-Benz EQB
  • Mercedes-Benz eVito
  • Mercedes-Benz EQV
  • Citroën e-Spacetourer
  • Citroën e-Berlingo
  • Peugeot e-Traveller
  • Peugeot e-Expert Kombi
  • Opel Zafira-e Life
  • Opel Vivaro-e Kombi
  • Opel Combo-e Life
  • Toyota Proace Electric Verso
  • Nissan e-NV200 Evalia

Fazit- Elektro 7 Sitzer

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Elektroauto mit sieben Sitzen für Personen, die viel Platz benötigen, eine gute Wahl ist. Das Fahrzeug kann sowohl im Alltag, auf Reisen, in der Freizeit oder sogar beruflich genutzt werden. Die Modellauswahl ist aktuell noch etwas spärlich. Die Elektroautohersteller werden aber in den kommenden Monaten weiter elektrische 7-Sitzer auf den Markt bringen.

Aus unserem Angebot